Kommunikation, Untertitel Kultur, Familienleben

Betreuung älterer Menschen aus der Ferne

Der gesundheitliche Notfall, den wir aufgrund von COVID-19 erleben, zwingt uns, in sozialer Distanz zu leben. Wir müssen besonders vorsichtig mit älteren Menschen sein, sie von kleinen Kindern fernhalten und den sozialen Kontakt auf ein Minimum reduzieren. Eine der vielen Komplikationen dabei ist, dass viele ältere Menschen, die früher von jüngeren Familienmitgliedern bei verschiedenen Aufgaben unterstützt wurden, die Notwendigkeit sehen, autarker zu sein, um jeglichen Kontakt zu beseitigen, der mit einem potenziellen Träger des Virus nicht unbedingt erforderlich ist. Sie verbringen also mehr Zeit alleine, die Kommunikation mit ihnen muss per Videoanruf oder Telefon erfolgen, und einige der Dinge, die jemand anderes zuvor bemerkt hat, sind jetzt vom Radar verschwunden. Zum Beispiel: Sie hören den Wecker nicht, verlieren die Anrufe des Mobiltelefons und stellen nicht fest, dass sie mehrere Textnachrichten erhalten haben. Bei tieferem Hörverlust hören sie nicht einmal das Festnetztelefon.

Es ist genau die Altersgruppe der über 60-Jährigen, bei denen die Wahrscheinlichkeit eines Hörverlusts höher ist. Dies zu berücksichtigen, wenn wir die Art und Weise organisieren, in der wir mit ihnen kommunizieren und sie unterstützen, ist der Schlüssel, um ihnen die Ruhe und Ad-hoc-Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdienen.

Beginnen wir am Anfang, dem Wecker. Für hörgeschädigte Menschen a vibrierender Wecker anstelle eines, der klingt, ist es unverzichtbar. Selbst die Unabhängigkeit, aufzuwachen, ohne dass das Paar aufwacht und es schlafen lässt, ist ein Luxus.

Auf der anderen Seite ist das Beantworten von Anrufen und Nachrichten einfacher, wenn wir eine haben intelligente Intelligenz das warnt uns. Dass nicht nur vibriert, wenn eine E-Mail, eine SMS, WhatsApp oder ein Anruf oder eine Benachrichtigung von sozialen Netzwerken eintrifft, sondern auch Gesundheitsaspekte wie Herzfrequenz und Stresslevel im Auge behalten, ist eine Unterstützung, wenn wir tagsüber nicht mit ihnen zusammen sein können.

Es gibt jedoch viele ältere Menschen, die das Festnetz lieber weiter nutzen. Aber sie hören es nicht, wenn es klingt, sie brauchen ein Telefon-Klingelverstärker so dass es lauter klingt und auch Licht aussendet. Wenn Sie also nicht zuhören, sehen Sie und auf diese Weise können Sie den Anruf entgegennehmen.

Diese 3 Zubehörteile finden Sie in Casa Caracol Store.

Wie kann man nun die Kommunikation mit jemandem verbessern, der nicht gut hört, wenn es virtuell sein muss, dh wenn es sich nicht um ein persönliches, sondern um ein entferntes Gespräch handelt?

Im Folgenden sind einige Apps aufgeführt, mit denen Sie in Echtzeit Videoanrufe mit Untertiteln tätigen können. Sie müssen jedoch 6 Punkte berücksichtigen, wenn Sie mit einer Person mit Hörverlust sprechen:

  1. sprechen Sie klar und langsam,
  2. habe eine gute Diktion,
  3. Achten Sie darauf, dass auf beiden Seiten des Anrufs eine ruhige Umgebung herrscht (Umgebungsgeräusche maximal reduzieren).
  4. Wählen Sie zuvor die entsprechende Sprache in der von Ihnen verwendeten App aus.
  5. Achten Sie auf eine gute Konnektivität (WLAN, Telefonleitung usw.),
  6. Verwenden Sie einen hochwertigen Telefonhörer, damit der Klang kristallklar ist. (Weitere Tipps in dieser andere Beitrag)

Die folgenden Apps erleichtern das Verständnis von Telefon- und Videoanrufen, da sie die Möglichkeit bieten, Untertitel in Echtzeit und ohne Vermittler von Drittanbietern zu generieren:

Roger Stimme

Es wurde speziell für Menschen mit Hörverlust entwickelt, um Anrufe in Echtzeit zwischen Mobiltelefonen, die die App heruntergeladen haben, und zwischen einem Mobiltelefon und einem Festnetztelefon zu untertiteln. Derzeit kann es auf einen PC, ein Mobiltelefon oder ein Tablet heruntergeladen werden.

Die Transkription wird von der App erstellt und erscheint sofort auf dem Bildschirm des Mobiltelefons. Wählen Sie die zu transkribierende Sprache in der oberen rechten Ecke aus. Es gibt eine lange Liste von Sprachen zur Auswahl. Es wird eine Liste von Kontakten erstellt, die zum Herunterladen der App eingeladen werden können. Anrufe von Roger Voice-Benutzer zu Benutzer über die App sind kostenlos. Zusätzlich bietet es eine optionale Funktion des Videointerpreten für die Gebärdensprache.

Um Anrufe von einem Festnetztelefon aus zu transkribieren, müssen Sie einen Zahlungsplan abschließen. hier Weitere Informationen auf Spanisch. Die App transkribiert in Spanisch und vielen weiteren Sprachen.

Text hören 

Es ist eine App, um die Anrufe zu transkribieren, die wir in unserem Festnetz erhalten oder tätigen. Zu diesem Zweck wird ein externer Konverter verwendet, der eine Verbindung zwischen dem Festnetztelefon und einem Mobiltelefon herstellt. Das Transkript wird in Echtzeit auf dem mobilen Bildschirm angezeigt. Fügen Sie automatisch Interpunktion hinzu, da der Voice-to-Text-Übersetzer von Google verwendet wird. Es werden keine Konversationen auf dem Server gespeichert, sondern nur auf unserem mobilen Gerät. 

Diese App hat 3 Modalitäten:

- Persönliche Sprachtranskription (als Google- oder AVA-Transkription)

-Transkription von Telefonanrufen in Text mit Ihrem Konverter (separat erhältlich)

-Emission des Tons, der es mit a verbindet Magnetisches Ringsystem, damit Menschen es über den T-Spulen-Modus von Hörgeräten direkt in ihre Ohren aufnehmen können. (Dieses System ist in vielen Ländern an Bankschaltern, Museen, Transportstationen, Kirchen usw. erhältlich.)

Er ist der einzige Transkriptor von Festnetzanrufen (außerhalb dessen die soziale Sicherheit in den USA gehörlose Menschen subventioniert). Sie können aus einer Vielzahl von Sprachen auswählen. Benötigt eine Internetverbindung und eine gute Telefonverbindung. Es ist mit fast allen Festnetzen kompatibel. Der Service ist kostenlos, der Konverter wird jedoch separat erworben. 

Skype

Es ist eine Webseite / App, mit der wir Audio- und Videoanrufe mit anderen Benutzern von einem PC, Mobiltelefon oder Tablet aus tätigen können. Durch Aktivieren der Option Untertitel können wir Videoanrufe tätigen und lesen, was ein oder alle Benutzer sagen.

Sie müssen Skype herunterladen und die Untertitelungsoption aktivieren. Geben Sie die Einstellungen ein, klicken Sie auf "Anrufoptionen" und dann auf Untertitel aktivieren. Unser Gesprächspartner muss dies tun, damit wir Untertitel dessen sehen können, was er sagt. Ebenso muss er seine Sprache auswählen, damit Skype sie richtig transkribiert.

Es gibt andere Apps, die auch Videoanrufe untertiteln, jedoch nicht auf Spanisch, wie im Fall von Gehe zum Meeting, Google Hangouts Meet, Microsoft Teams oder Google Meet.

Zoom

Während dieser COVID-19-Krise haben sich viele Menschen für virtuelle Gruppentreffen mit Menschen an verschiedenen Orten entschieden, die gleichzeitig über ein Zoom-Dashboard chatten. Es hat jedoch zu Kontroversen geführt, wenn Sie eine sichere Verbindung verwenden oder dazu neigen ataques cibernéticos. Die gute Nachricht ist, dass es auch mit Zoom untertitelt werden kann. Die schlechte Nachricht ist, dass die App dies nicht automatisch tut, aber es einigen Teilnehmern des Anrufs ermöglicht, sich die Mühe zu machen, die Untertitel während des Sprechens einzugeben, eine weitere Alternative, die angeboten wird ist die Verknüpfung mit einem Dritten, der den Transkriptionsdienst anbietet. hier Anweisungen zur Untertitelung.

Ich hoffe, dass diese Vorschläge Ihnen helfen, Ihren Lieben nahe zu sein und trotz der physischen Distanz, die wir aus Sicherheitsgründen jetzt einhalten müssen, eine gute Kommunikation zu haben. Denken Sie daran, zu Hause zu bleiben, auf Ihre Gesundheit und die anderer zu achten.

Anneliese Castro ist die Gründerin von Casa Caracol, die spanischsprachige Website für Menschen mit Hörverlust. Um weitere Artikel dieser Art per E-Mail zu erhalten, abonnieren Sie Blog: Mit Hörverlust leben

Hinterlassen Sie einen Kommentar